💡

Markenberatung

Erst die Marke, dann der Flyer

Kostenfreies StrategiegesprÀch

Warum Sie fĂŒr Ihr Unternehmen auf den Aufbau einer Marke setzen sollten

Unternehmen, die keine klare Kommunikation und keine Positionierung haben, die ihren Mitarbeitern keine Orientierung auf dem gemeinsamen Weg geben und keine Eintrittsbarrieren fĂŒr neue Konkurrenz schaffen, werden es zunehmend schwerer haben sich im Wettbewerb durchzusetzen.

Vielleicht haben Sie bereits folgende Herausforderungen:
  • In Ihren Markt treten immer mehr Marktteilnehmer ein
  • Sie mĂŒssen es immer mehr mit internationalen Konzernen aufnehmen
  • Sie mĂŒssen die Preise senken, da Ihre Konkurrenz schneller und gĂŒnstiger ist
  • Ihre Kunden haben sich verĂ€ndert und erwarten mehr als frĂŒher
  • Ihre Kommunikation ist nicht zeitgemĂ€ĂŸ oder zielgruppengerecht
  • Sie mĂŒssen erheblichen Aufwand leisten um Ihr Produkt zu erklĂ€ren
  • Ihr Produktangebot unterscheidet sich nicht (ausreichend) von dem Ihrer Konkurrenten
  • Es fehlt Ihnen schwer Ihre Marke in die digitale Welt zu ĂŒberfĂŒhren
  • Ihnen fehlt insgesamt eine Unternehmensvision

Gleichzeitig wird gerade im Mittelstand hÀufig an den unternehmerischen Hebeln gespart, die noch den Unterschied ausmachen können: Der Marke und dem Marketing.

Dennoch werden Sie höchstwahrscheinlich, wenn auch sporadisch, Marketing-Maßnahmen betreiben. Und hier liegt das Problem. Marketing ohne eine klare Marke, bringt mĂ€ĂŸige Erfolge, Streuverluste und kostet Geld. Deswegen gilt: Erst die Marke, dann der (symbolische) Flyer.

Ziel der Beratung

Die Entwicklung einer Markenstrategie als Grundlage fĂŒr UnternehmensfĂŒhrung und das Marketing

Nach welchen Kriterien treffen Sie unternehmerische Entscheidungen? Auf Basis von Marktanalysen, Kundennachfrage, Ihrem BauchgefĂŒhl?

Ein Markenkonzept dient dazu, den Kern zu finden, der Sie oder Ihr Unternehmen antreibt. Das Wissen um das wofĂŒr Sie stehen und welche Formen des Nutzens Sie in der Lage sind zu stiften, befĂ€higt Sie dazu Ihr Denken an Ihrer Mission auszurichten und konsistente Entscheidungen zu treffen. So z.B. welche Trends fĂŒr Sie in Zukunft relevant sind, wie sich ihr Produktportfolio markengerecht weiterentwickeln kann und welche Kommunikationsmaßnahmen genau die richtigen sind, um das zu vermitteln. WĂ€hrend ein klares Markenkonzept – sowohl nach innen als auch nach außen – Orientierung und Inspiration gibt, kann das Marketing folglich markengerechte Kommunikation betreiben. D.h. es kann Ihre Marke mit dem richtigen WAS (Botschaften) und WIE (Instrumente, KanĂ€le, Gestaltung, ..) nach und nach aufbauen und stĂ€rken.

Investieren Sie deshalb nicht lĂ€nger in Einzelmaßnahmen, sondern erst in Ihre Markenstrategie, damit alle Ihre unternehmerischen Entscheidungen aufeinander einzahlen und Sie das Marketing nicht lĂ€nger nur Geld kostet. Je nachdem an welchem Punkt Ihr Unternehmen steht, kann die Zielsetzung von der Erstentwicklung einer MarkenidentitĂ€t bis zu einer trennschĂ€rferen Profilierung reichen. Eine Markenberatung dient in jedem Fall der ..

Sensibilisierung fĂŒr MarkenfĂŒhrung
Entwicklung einer klaren Marke
Grundsteinlegung fĂŒr eine effektivere Produktentwicklung & Markenkommunikation

Die Vorteile einer starken Marke

Marken geben Orientierung und weisen den Weg: Ihnen, Ihren Mitarbeitern & Ihren Kunden

Marken differenzieren vom Wettbewerb und verleihen ihr eine klare, unverwechselbare IdentitÀt

Marken werden wahrgenommen und erinnert, denn sie geben einen emotionalen Zusatznutzen

Marken erhöhen die Zufriedenheit, senken die PreissensibilitÀt und erzeugen LoyalitÀt

Marken schĂŒtzen die Produkte und das Unternehmen vor Krisen und bei Fehlern

Marken geben in der Viezahl von Alternativen das Vertrauen die richtige Wahl getroffen zu haben

Marken machen ein effektiveres Marketing mit geringeren Streuverlusten möglich

Marken steigern den Unternehmenswert, denn sie erzeugen Wettbewerbsbarrieren

Aufgaben der MarkenfĂŒhrung

Entwicklung / Extrahierung des Markenkerns

Entwicklung / Anpassung der Markenarchitektur

Entwicklung / Anpassung der Positionierungstrategie

Positionierung der Marke im Markt

Dokumentierung der Marke in einem Modell

Ablauf einer Markenberatung

Verstehen, Denken, Handeln

Wir fĂŒhren ein erstes StrategiegesprĂ€ch durch, damit ich Ihre Herausforderungen verstehe. Wir gleichen Ihren Kenntnisstand hinsichtlich MarkenfĂŒhrung, Marketing und Kommunikation ab, und ermitteln ein paar erste Eckpfeiler fĂŒr eine Zusammenarbeit. Diese setzt sich im wesentlichen aus einer Analyse-, einer Konzept- und einer Umsetzungsphase zusammen. Wir planen gemeinsam eine Markenstrategie und nehmen eine Positionierung vor. Neben dem Konzept, erhalten Sie eine Visualisierung der Marke in einem Markenmodell sowie einen Creative Brief, also ein kreatives Sprungbrett fĂŒr Dienstleister, die ihre Marke markengerecht umsetzen sollen.

100% Zufriedenheit

Damit Sie sicher sein können kein Risiko einzugehen, mache ich Ihnen folgendes Angebot:

  • Kostenloses StrategiegesprĂ€ch mit ErsteinschĂ€tzung
  • Verbindliches Angebot mit klarer Zielvereinbarung
  • Inkl. 30 Tage Nachbesserung bei groben VerstĂ€ndnisschwierigkeiten
Analyse
  1. Erstes StrategiegesprÀch
  2. Kennenlernen & Briefing
  3. Analyse der IST-Situation
  4. Rebriefing & weitere StrategiegesprÀche
Planung
  1. Planung der SOLL-Situation
  2. Grundlagen Markencoaching
  3. Anpassung / Entwicklung der Markenarchitektur
  4. DurchfĂŒhrung eines Markenworkshop
Umsetzung
  1. Entwicklung der Markenstrategie
  2. Erstellung Markenmodell, Creative Brief
  3. Ggf. Entwurf Logo/visuelle Kommunikation
  4. PrÀsentation & Abschluss
Markenaufbau durch Markenkommunikation
  • Nach Abschluss liegt Ihnen und Unternehmensbereichen wie dem Marketing ein Konzept vor, das dieses fĂŒr die Kommunikationsplanung ĂŒbernehmen kann, um im Anschluss alle notwendigen Maßnahmen markengerecht umzusetzen.
  • Sie können alternativ Dienstleister beauftragen, z. B. einen Kommunikationsdesigner fĂŒr die Logo- und CI-Entwicklung, je nach dem in welcher Phase sich Ihr Unternehmen befindet.
  • Alternativ stelle auch ich Kontakte aus meinem Dienstleisternetzwerk her und ĂŒbernehme als Schnittstelle zwischen Ihnen und Kreativen wie Kommunikations-Designern die Betreuung des Projektes. Dies eruieren wir im ErstgesprĂ€ch bzw. im Laufe der Arbeit.

Ziele der MarkenfĂŒhrung

Übereinstimmung von MarkenidentitĂ€t & Image

Identifikation der Zielgruppen mit der Marke

Festigung der Erinnerung und Auslösen von Kaufanreizen

Orientierung schaffen fĂŒr Kunden & Mitarbeiter

Emotionalisierung & Erhöhung des erlebten Nutzens

Differenzierung & Sicherung von Wettbewerbsvorteilen

Relevanz bei den Zielgruppen erzeugen

Entwicklung von Sympathie & Vertrauen

Nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes